Was bietet das Online Girokonto

Dem Fortschritt der Technik und der immer bedeutend werdenden Nutzung des World Wide Webs ist es auch zu verdanken, dass es mehr Finanzprodukte auf dem Markt gibt. Viele der Banken, die kein groß ausgebautes Netz an eigenen Filialen betreiben, können so mehr Kunden erreichen. Sie bieten an, dass der Kunde nicht nur Produkte online abschließen kann, sondern sie auch ausschließlich online nutzen und führen kann. Die Banken können so ihren Kundenstamm vergrößern und den Kunden steht ein größeres Produktangebot zur Auswahl. Eines der gut laufenden Produkte ist das online Girokonto. Dank der Nutzung des Internets kann jeder schnell auf sein Konto zugreifen. Es kann der Kontostand abgefragt werden, aber es lassen sich auch Transaktionen von zu Hause aus, erledigen. Viele Banken bieten eine spezielle Software an, mit der dann das Onlinebanking genutzt werden kann. Bei anderen Banken ist es aber auch über die Webseite der Bank möglich, sich in sein eigenes Konto einzuloggen und dann Buchungen zu erledigen. Für den Kunden bedeutet es oft eine große Ersparnis an Zeit und Aufwand. Während es bei den Filialbanken erforderlich ist, erst dort hinzufahren, ist dieses nun nicht mehr möglich. Auch muss sich der Kunde nicht mehr an die Öffnungszeiten der Banken halten. Rund um die Uhr werden die Portale geöffnet sein, sodass eine Nutzung ermöglicht werden kann. Das Onlinebanking ist bei den meisten Kreditinstituten so weit ausgebaut, dass es dem Kunden ermöglichen kann, alle Kontogeschäfte online zu erledigen. Überweisungen ausführen, Daueraufträge einrichten und Lastschriften zurückgeben, ist kein Problem. Lediglich für das Abheben von dem benötigten Bargeld muss der Kontoinhaber den Geldautomaten aufsuchen.

Der Vergleich der Online Girokonten

Bevor das Girokonto eröffnet wird, sollte sich jeder vorher informieren, welche Konten angeboten werden, welche Leistungen eingeschlossen sind und welche Kosten entstehen können. Der Vergleichsrechner hilft hier weiter. Mit ihm lassen sich alle Banken, die ein online Girokonto anbieten, auffinden. Und daneben werden auch gleich Leistungen und Konditionen genannt. Für viele Menschen ist es wichtig, dass das Girokonto kostenlos genutzt werden kann. Und dieses wird gerade von den Direktbanken angeboten, da sie sich so von der Masse der verschiedenen Konten abheben können. Dennoch sollte nicht gleich das erste Konto, welches mit einer kostenlosen Kontoführung wirbt, auch ausgesucht werden. Oft ist es, dass die Kreditinstitute Bedingungen stellen oder aber versteckte Kosten auferlegen. Im Vergleich sollte zudem sich jeder über

-        Gebühren für die Eröffnung

-        Gebühren für Transaktion

-        Gebühren für Überziehungen

-        Bedingungen, wann das Konto kostenlos sein kann, z.B. Mindestgehaltseingang

informieren. Sind diese Punkte bei den Banken geklärt, dann ist es einfach, ein kostenloses oder kostengünstiges Online Girokonto zu eröffnen.