Wenn man sich die Konditionen der meisten normalen Kredite ansieht, so muss man feststellen, dass man in den meisten Fällen hier eigentlich recht gut davon kommen kann. Leider handelt es sich hierbei aber nur um die halbe Wahrheit, denn richtig tief in die Tasche muss man erst dann greifen, wenn man die vorgegebenen Raten nicht mehr zurückzahlen kann und in Zahlungsrückstand gerät. Die Mahngebühren und zusätzlichen Kosten die dadurch entstehen explodieren dann regelrecht und nicht selten sind die meisten Schuldner deshalb so hoch verschuldet, weil die Strafgebühren den eigentlichen Schuldbetrag übersteigen. Gerade dann, wenn man mehrere kleinere Kredite oder Schulden hat, kann es sich daher lohnen einen großen Kredit abzuschließen, um alle kleinen zurückzuzahlen, damit man sich am Ende nur mit einer Schuld beschäftigen muss. Diesen Beitrag weiterlesen »